Mammut, Mensch & Co

prenn_punkt insze­niert anläss­lich des Venus­jah­res „100 Jah­re Venus von Wil­len­dorf“ im Muse­um Nie­der­ös­ter­reich die Son­der­aus­stel­lung „Mam­mut, Mensch und Co.“ zum The­ma Eis­zeit – die Stein­zeit in der Eis­zeit. Zurück­hal­ten­de Blau­tö­ne und kräf­ti­ge Grün­tö­ne stel­len Eis­zeit und Warm­zeit atmo­sphä­risch dar. Die 4,6 Mrd. Jah­re umfas­sen­de Zeit­epo­che wird mit­tels einer 30 m lan­gen Zeit­li­nie erfahr­bar.  Ori­gi­na­le Fund­ob­jek­te und Tier­prä­pa­ra­te ver­an­schau­li­chen die ein­zel­nen Zeit­ab­schnit­te. Lebens­gro­ße schwarz­wei­ße Kon­tur­schnit­te aus­ge­stor­be­ner Tier­ar­ten, in die Ori­gi­nal­kno­chen ein­ge­bracht wur­den, reprä­sen­tie­ren das Fau­nen­spek­trum, trans­pa­ren­te Land­schafts­hän­ger rhyth­mi­sie­ren die Berei­che und lei­ten in den gro­ßen Son­der­aus­stel­lungs­raum.

prenn_punkt rea­li­siert im Son­der­aus­stel­lungs­raum anhand der  The­men­in­seln „Behau­sung“, „Feu­er- und Koch­stel­le“, „Schlacht­platz“, „Stein­be­ar­bei­tung“ sowie „Samm­ler und Jäger“ ein umfas­sen­des Lebens­bild des Paläo­li­thi­kum. Die The­men­in­seln im Raum ent­spre­chen im Grund­riss dem rea­len Aus­gra­bungs­be­fund. Lebens­gro­ße Acryl­glas­s­te­len mit der Dar­stel­lung von Men­schen bei typi­schen Arbeits­ab­läu­fen ergänzt mit expe­ri­men­tal­ar­chäo­lo­gi­schen Details geben einen leben­di­gen Ein­blick in die­se Epo­che und ver­deut­li­chen auf abs­tra­hier­te Wei­se einen typi­schen Lager­platz. Ergänzt wird die Insze­nie­rung mit Ori­gi­nal­funden und Tier­prä­pa­ra­ten. Die eisi­ge Raum­akus­tik run­det den Gesamt­ein­druck ab. Eigens design­te Arbeits­sta­tio­nen im Muse­ums­la­bor erlau­ben Besu­che­rIn­nen die span­nen­de Ver­tie­fung der Aus­stel­lungs­in­hal­te.