WunderWeltWald

Audi­odeskrip­ti­on Ori­en­tie­rung

 

prenn_punkt insze­niert als Herz­stück der Böh­mer­Wald­Are­na mit­ten im Drei­län­der­eck zwi­schen Öster­reich, Deutsch­land und Tsche­chi­en die Aus­stel­lung Wun­der­Welt­Wald. Uni­ver­sel­les Design kenn­zeich­net die Aus­stel­lung über 400 Mil­lio­nen Jah­re Wald­ge­schich­te mit Schwer­punkt Böh­mer­wald. Opti­sche, akus­ti­sche, hap­ti­sche und olfak­to­ri­sche Ein­drü­cke spre­chen alle Sin­ne an. Ein tast­ba­rer Ori­en­tie­rungs­plan, tak­ti­le Bil­der, Audi­odeskrip­tio­nen, Über­set­zun­gen in Gebär­den­spra­che und Leich­te Spra­che sowie tast­ba­re Objek­te ermög­li­chen ALLEN Besu­che­rIn­nen mit allen Sin­nen Zugang zu den musea­len Inhal­ten. Die Prä­sen­ta­ti­on sym­bo­li­siert die Viel­falt der Natur und ermög­licht Besu­che­rIn­nen ein Ver­ständ­nis der Inhal­te auf non­ver­ba­ler Ebe­ne.

prenn_punkt insze­niert im Rah­men der Dau­er­aus­stel­lung auch die ers­te Son­der­schau. Sie ist dem moder­nen Holz­bau seit den 80er Jah­ren bis heu­te gewid­met.