Verbündet.Verfeindet.Verschwägert

prenn_punkt imple­men­tiert im Rah­men der baye­risch-ober­ös­ter­rei­chi­schen Lan­des­aus­stel­lung „Verbündet.Verfeindet.Verschwägert“  erst­mals in Öster­reich eine kom­plett bar­rie­re­freie inhalt­li­che Zugäng­lich­keit. Uni­ver­sal Design Modu­le zu den Haupt­schwer­punk­ten der Aus­stel­lung mit Audi­odeskrip­tio­nen, Über­set­zun­gen in Leich­te Spra­che und Gebär­den­spra­che sowie tak­ti­le Objek­te ermög­li­chen allen Besu­che­rIn­nen Zugang zu den Aus­stel­lungs­in­hal­ten.

prenn_punkt setzt aus­ge­wähl­te Objek­te in tak­ti­le Ele­men­te um, ermög­licht nach­hal­ti­ge olfak­to­ri­sche Sin­nes­wahr­neh­mun­gen mit­tels Aro­ma­sta­tio­nen und lässt die Barock­zeit über musi­ka­li­sche Hör­sta­tio­nen atmo­sphä­risch leben­dig wer­den. Die inhalt­li­chen Infor­ma­tio­nen sind über eigens für die­se Aus­stel­lung ent­wi­ckel­te Akus­tik­points, die unter ande­rem Ori­en­tie­rungs­hil­fen für tak­ti­le Modu­le, bild­haf­te Beschrei­bun­gen und Zusatz­in­for­ma­tio­nen bie­ten, abruf­bar.

prenn_punkt kon­zi­piert einen eige­nen Juni­or­pfad, der jun­gen Besu­che­rIn­nen einen inter­ak­ti­ven, roten Faden quer durch die Aus­stel­lung und ihre Schwer­punk­te bie­tet. Eine span­nen­de und abwechs­lungs­rei­che Mischung aus Akti­ons- und Info­points lässt die pracht­vol­le Zeit des Barock mit allen Sin­nen erle­ben. prenn_punkt ent­wi­ckelt Arbeits­blät­ter zur Vor- oder Nach­be­rei­tung des Aus­stel­lungs­be­suchs für Volks- und Haupt­schü­le­rIn­nen sowie Schü­le­rIn­nen All­ge­mein­bil­den­der Höhe­rer Schu­len.