Stadt.Menschen.Leben

prenn_punkt insze­niert in Schär­ding anläss­lich der grenz­über­schrei­ten­den bay­risch-ober­ös­ter­rei­chi­schen Lan­des­aus­stel­lung  „gren­zen­los“  die Stadt und ihre Funk­tio­nen vom Mit­tel­al­ter bis zum Frie­den von Teschen 1779. Die moder­ne Bau­sub­stanz wird durch gerad­li­ni­ge Insze­nie­run­gen und ein ein­heit­li­ches Vitri­nen­de­sign auf­ge­grif­fen. Far­ben und Schrift­bän­der die­nen als Leit­sys­tem. Vol­le Rot­tö­ne glie­dern die Aus­stel­lung, sym­bo­li­sie­ren das The­ma „Stadt“ und ver­lei­hen den moder­nen Räu­men Atmo­sphä­re. Didak­ti­sche Sta­tio­nen laden zur inten­si­ven Beschäf­ti­gung mit dem The­ma ein.