Die Welt. Ein Amboss.

prenn_punkt insze­niert das Leben des Schmie­de­paps­tes Alfred Haber­mann als ers­te Son­der­aus­stel­lung im neu eröff­ne­ten FeR­RUM Ybb­sitz und fängt das glü­hen­de Feu­er, das tief­dunk­le Schmie­den sowie alle Schat­tie­run­gen des Eisens für die Prä­sen­ta­ti­on ein. Von der Decke abge­häng­te, essen­ar­ti­ge Vitri­nen, ein rot leuch­ten­des Ori­en­tie­rungs­band und Koh­le als Vitri­nen­ma­te­ri­al ver­tie­fen den Werk­statt­cha­rak­ter. Die abs­trak­te Schmie­de wird durch Akus­tik- und Mul­ti­me­dia­mo­du­le kom­plet­tiert. Drei Far­ben Grau ver­bin­den die Räu­me und lei­ten Besu­che­rIn­nen gemein­sam mit Klang­ele­men­ten und Tex­ten durch die Inhal­te. Eine Touchwall ermög­licht über Touch­points inter­ak­tiv und indi­vi­du­ell ver­tie­fen­de Infor­ma­tio­nen zu Alfred Haber­manns Leben und Werk abzu­ru­fen.