News

Bundesakademie Wolfenbüttel

Dr. Doris Prenn hält 2021 an der Bun­des­aka­de­mie Wol­fen­büt­tel ein mehr­tä­gi­ges Semi­nar zum The­ma Inklu­si­on im Muse­um.

Wettbewerb „Wert der Lebensmittel“

prenn_punkt wird vom Regio­nal­ent­wick­lungs­ver­band Efer­ding zur Teil­nah­me am Wett­be­werb für die mobi­le Aus­stel­lung „Wert der Lebens­mit­tel“ gela­den.

Wettbewerb Kunst am Bau Turmstraße

prenn_punkt wird von der Lan­des­im­mo­bi­li­en GmbH zum Wett­be­werb Kunst am Bau für das Berufs­schul­in­ter­nat Linz Turm­stra­ße gela­den.

Uffizien Florenz

prenn_punkt wird ange­fragt, ein Kon­zept für ein tak­ti­les Buch für die Uffi­zi­en­ga­le­rie in Flo­renz zu erstel­len.

Parlament

prenn_punkt wird ange­fragt, ein Kon­zept für ein tak­ti­les Modell für das Par­la­ment in Wien zu erstel­len.

Gemeindeamt Lasberg

prenn_punkt gewinnt den Kunst am Bau Wett­be­werb der Gemein­de Las­berg mit einem span­nen­den Pro­jekt, das Kunst, Iden­ti­täts­stif­tung und Bar­rie­re­frei­heit auf etwa 70 Lauf­me­tern mit­ein­an­der ver­knüpft.

Wissensturm

prenn_punkt erstellt für die Stadt­bi­blio­thek der Stadt Linz im Wis­sens­turm eine Stu­die zur Bar­rie­re­frei­heit.

Auszeichnungen

prenn_punkt Pro­jek­te wur­den 2019 mit fol­gen­den Prei­sen aus­ge­zeich­net:

  • Vor­bild Bar­rie­re­frei­heit 2019 / BhW
  • COME_ IN! Güte­sie­gel
  • Barriere:freie Unter­neh­men / Sozi­al­mi­nis­te­ri­um
  • Salz­bur­ger Muse­ums­schlüs­sel 2019

Museum Arbeitswelt

prenn_punkt ent­wi­ckelt inklu­si­ve Modu­le für blin­de und seh­be­ein­träch­tig­te Men­schen für die Son­der­aus­stel­lung „Arbeit ist unsicht­bar“ im Muse­um Arbeits­welt.

Nationalpark Donauauen

prenn_punkt imple­men­tiert für das Natio­nal­park­zen­trum Donau­au­en  inklu­si­ve Zugän­ge für alle Men­schen in der Dau­er­aus­stel­lung Schloss Orth und dem Frei­ge­län­de Schlos­s­in­sel.

Auszeichnungen

pren­n_­­punkt-Pro­­­je­k­­te wur­den mit fol­gen­den Prei­sen aus­ge­zeich­net:

Erasmus+ KA1-mobilities

prenn_punkt nimmt von 6. bis 23. April am von MuSiS Muse­en und Samm­lun­gen in der Stei­er­mark initi­ier­ten EU-Pro­­­jekt Eras­mus+ KA1-mobi­­li­­ties teil und tauscht sich vor Ort mit Kol­le­gIn­nen und Exper­tIn­nen in Nor­we­gen und Schwe­den, deren Arbeits­schwer­punkt eben­falls in der Ent­wick­lung inklu­si­ven Designs liegt, aus.

Welt in Bewegung

prenn_punkt zeich­net für die inklu­si­ve Gestal­tung der Lan­des­aus­stel­lung „Welt in Bewe­gung“ 2019 in Wie­ner Neu­stadt ver­ant­wort­lich.